Kontakt
1000 Zeichen verbleibend
0160-91237003 Weitere Informationen zur Nutzung
vom WhatsApp Support

Einen interessanten Presseartikel im Stadtspiegel (erschienen am 30.04.2019) anlässlich der Einweihung unserer Bienenstöcke mit 100.000 Bienen am Standort in Unna.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein interessanter Presseartikel im Hellweger Anzeiger (erschienen am 07.05.2019) anlässlich der Einweihung unserer Bienenstöcke mit 100.000 Bienen am Standort in Unna.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir leben Nachhaltigkeit.

Hier einige wertvolle Informationen über die angewandte Nachhaltigkeit in unserem Erweiterungsbau in Unna.
Die EGV leistet damit einen weiteren wichtigen Beitrag für Klimaschutz, Ressourcenschonung und Mitarbeiterzufriedenheit.

1. Kälte
Die Gewerbekälte wird mit dem natürlichen Kältemittel NH3, welches kein Ozonabbaupotenzial und keinen Treibhausgaseffekt hat betrieben. Abgesehen von der Gewerbekälte erhalten die Büros Deckenumluftkühlgeräte.
Des Weiteren erhält der Serverraum ebenfalls eine Umluftkühlung. Bei der Auslegung wurde besonderen Wert auf einen niedrigen Jahresprimärenergiebedarf des Kälteerzeugers gelegt.

2. Heizung
Die Beheizung der Büroflächen Nebenräume wird mittels einer Luftwasserwärmepumpe mit Aufstellung auf dem Flachdach realisiert. Die Heizkörper in den Bürobereichen sind entsprechend auf die niedrigen Vorlauftemperaturen der Wärmepumpe ausgelegt, um hier einen sehr hohen Jahresnutzungsgrad zu erzielen.

3. Sanitär
Bei der Trinkwasserversorgung werden wassersparende Armaturen und Spülkästen installiert. Zur Aufrechterhaltung der Trinkwassergüte sind die Trinkwasserleitungen über die einzelnen Endnahmestellen durchgeschliffen und am Ende des Netzes mit einer automatischen Trinkwasserspülstation versehen. Durch den Einsatz von hochmodernen Spül- und Trocknungsarmaturen entfällt der Einsatz von Papierhandtüchern an den Handwaschbecken.

4. Elektro
Die gesamte Beleuchtung wird über energiesparende LED-Leuchten realisiert. Eine zusätzliche Energieeinsparung wird sowohl durch Präsenzmelder zum Ein- und Ausschalten des Lichts als auch durch eine tageslichtabhängige Beleuchtungssteuerung erzielt. Des Weiteren ist das Gebäude mit einer Brandmeldeanlage und eine Sicherheitsbeleuchtung ausgestattet. Die EGV nutzt auch weiter zur Versorgung 100% zertifizierten Grünstrom.

5. Verladebereiche
Durch die Schaffung von Andockbereichen mit Torabdichtungen an den Lkws kann nun die Ware im Kühlbereich temperaturgerecht verladen werden und die Energieverluste sowohl in der Halle, als auch im Lkw werden enorm reduziert.

6. Wasser-Getränkespender
Es kommen Wasserspender mit Festwasseranschluss im Neubau zur Anwendung. Die Hauptvorteile des Spenders mit Festwasseranschluss liegen in seiner Rentabilität und einfachen Nutzung. Das Leitungswasser steht ständig in hoher Qualität zur Verfügung und der Spender ist deshalb jederzeit nutzbar. Der aufwendige Tausch von Gallonen kann entfallen und es fallen hierdurch keine CO2-Belastungen durch Transporte an.

7. Akustik
In den Büros werden zur besseren Akustik schallabsorbierende Elemente und Decken zur besseren Raumakustik eingesetzt. Ein Silent Point im Telefonverkauf und Schallschutzbilder verbessern die Auswirkung der baulichen Gegebenheiten des Raumes und wirken sich somit positiv auf die Arbeitsumgebung aus.

8. Pausenbereiche
Zusätzliche Pausenbereiche und Sitzmöglichkeiten laden zu Gesprächen außerhalb der Arbeitsplätze ein, dieses minimiert die Umgebungsgeräusche an den Arbeitsplätzen.

 

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.